Das optimale Training für jede Zyklusphase

Podcast #62: Das optimale Training für jede Zyklusphase

Das optimale Training für jede Zyklusphase

Das optimale Training für jede Zyklusphase

Es wird wirklich Zeit, dass wir bzgl. Training und Ernährung Frauen und Männer nicht länger über einen Kamm scheren. Schwankungen bzgl. Leistungsfähigkeit, mentalem Befinden und Energiebedarf sind augfrund unseres monatlichen Zyklus ganz normal. Es macht deshalb enorm viel Sinn, das Training individuell an die jeweilige Zyklusphase anzupassen.

Nicht selten erleben Atheletinnen und ambitionierte Hobbysportlerinnen, dass ihre Periode unregelmäßig wird oder sogar ganz ausbleibt. Sollte das bei dir der Fall sein, höre gern auch in diese Podcastfolge rein: Wenn dich dein gesunder Lifestyle die Periode kostet: Hypothalamische Amenorrhö.

Mit dem Wissen, in jeder Zyklusphase das Beste aus uns heraus zu holen, haben wir einerseits die Chance, unsere Performance zu verbessern. Andererseits unterstützen wir den natürlichen Zyklus und unsere Hormon Balance, wenn wir MIT und nicht GEGEN unseren Körper arbeiten.

Ich spreche in dieser Hormon Reset Podcast Folge mit Female Performance Coach Sabrina Dieskau darüber, wie zyklusbasiertes Training funktioniert – sowohl für Profi-als auch für Hobbysportlerinnen.

Viel Freude beim Zuhören, deine Rabea

Shownotes

Kontakt Sabrina Dieskau:

https://female-performance.de/

https://www.instagram.com/female.performance.coaching/

Kostenloser Hormon Selbsttest:

https://rabea-kiess.de/hormonfragebogen/

Warteliste Hormon Reset Online Programm:

https://rabea-kiess.de/hormonreset/

 

Du willst noch mehr Tipps und Wissen rund ums Thema Hormone? Dann besuch mich bei Instagram oderFacebook!

 

Schreibe mir gern, wenn du Themenwünsche hast, die ich hier im Podcast aufgreifen soll: kontakt (at) rabea-kiess.de

Auf glückliche Hormone, Deine Rabea

 

PS. Du kannst den Podcast auch über deine Podcast App abonnieren, z.B. Apple Podasts/i-tunes, Spotify etc.

4 Kommentare
  • Blanka
    Veröffentlicht um 00:34h, 23 April Antworten

    Ich bin zufällig auf diese Website gestoßen, aufgrund von einer hormonellen Disbalance mit der ich mich schon seit Jahren herumplage.

    Das ist die zweite Podcastfolge, die ich höre und ich bin wirklich begeistert und zugleich sprachlos. Sprachlos darüber wie unaufgeklärt wir Frauen über uns selbst und unseren Körper sind. Begeistert darüber, wie viel an wertvollen Informationen ich nur aus zwei Podcasts mitnehmen kann – so viel mehr als mir Ärzte(selbst Frauenärzte*innen) bisher vermitteln konnten.

    Danke dafür!!!!!

    • Rabea
      Veröffentlicht um 13:27h, 28 April Antworten

      Liebe Blanka, ich habe mich riesig gefreut über deine liebe Nachricht! Danke!

  • Marion
    Veröffentlicht um 18:40h, 02 Mai Antworten

    Hallo Rabea, danke für die tollen Infos! Ich habe bei dir schon so viel gelernt!
    Hast du eine Empfehlung für ein Trainingsbuch speziell für Frauen, sodass man im Einklang mit dem Zyklus trainieren kann? Ich möchte mein (Freizeit-)Training gerne wieder etwas verstärken und geplant angehen.

Einen Kommentar schreiben