Rabea Kieß

Hallo und schön, dass du hier bist! Ich bin Rabea Kieß – 45 Jahre, Hormon Coach, Autorin, Podcasterin, Mama. Ich unterstütze Frauen dabei, ihre Hormone auf natürlichem Weg wieder in Balance zu bringen. damit sie sich im eigenen Körper wieder wohl fühlen und mit Energie, Kreativität und Leichtigkeit ihre täglichen Herausforderungen meistern.

 

Meine Vision

Als Hormon Coach möchte Frauen vermitteln, dass es unsere Hormone sind, die bestimmen wie wir aussehen, wie wir uns fühlen und sogar wie wir denken. Wenn wir nicht länger mit unserem Gewicht, PMS, Zyklusbeschwerden, Schlafstörungen und Erschöpfung kämpfen wollen, müssen wir uns mit unseren Hormonen auseinander setzen. Wir sollten auf die körperlichen Signale, die sie uns senden, reagieren statt sie zu ignorieren oder sie zu unterdrücken.

Ich helfe meinen Klientinnen, genau die äußeren und inneren Lebensbedingungen zu schaffen die unsere Hormone brauchen, um wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Jede Frau verdient es, sich im eigenen Körper wohl zu fühlen und voller Leichtigkeit und Energie durchs Leben zu gehen. Dabei möchte ich auch DICH mit meiner Arbeit unterstützen.

 

Warum ich mein Hormon Reset Programm entwickelte

Diese Erkenntnis, dass sich alles um unsere Hormone dreht, hatte ich nicht schon immer! Während meiner langjährigen Arbeit als Personal Trainerin war es immer mein Ziel, Frauen durch effektives Training und Ernährungsumstellung zu ihrer Wohlfühlfigur zu bringen. Bei vielen Frauen hat das auch wunderbar funktioniert. 

Bei anderen Frauen, insbesondere bei Frauen jenseits der 40, musste ich jedoch immer wieder frustriert feststellen, dass sämtliche Interventionen einfach nicht anschlugen. Und als wäre die scheinbar unerklärliche Gewichtszunahme nicht schon belastend genug, litten viele meiner Klientinnen auch unter lähmender Müdigkeit, Wassereinlagerungen, Verdauungsbeschwerden, Blähbauch, Zucker- und Kaffeesucht, Hautproblemen, Unfruchtbarkeit und Zyklus- oder Wechseljahresbeschwerden.

Das lies mir einfach keine Ruhe mehr. Wie konnte es sein, dass so viele Frauen mit Gewichtsproblemen, Erschöpfung und Zyklusproblemen zu kämpfen haben?

 

Die Erkenntnis: Hormone sind die Wurzel des Problems

So fing ich an zu recherchieren, durchforstete Fachliteratur und besuchte Fortbildungen. Schließlich fand ich die Antwort: Es sind die Hormone! Sind sie in Balance, läuft der Stoffwechsel rund. Wir verbrennen Fett und fühlen uns ausgeglichen und leistungsfähig. Doch ist dieses Gleichgewicht gestört, ist nicht nur das Abnehmen so gut wie unmöglich. Auch viele andere Beschwerden, die Frauen oftmals als „normal“ hinnehmen, sind auf einen gestörten Hormonhaushalt zurück zu führen.

Ich lernte, dass Hormonregulation auf vielen verschiedenen Ebenen gleichzeitig stattfinden muss, die wie Zahnräder ineinander greifen. Erst dadurch versetzen wir den Körper in die Lage, sich wieder selbst zu regulieren – ganz ohne Medikamente oder künstliche Hormone.

 

Die Lösung: Mein Hormon Reset Programm

So entwickelte ich für meine Klientinnen individuell zugeschnittene Fragebögen, Ernährungspläne und Protokolle. Vor allem sensibilisierte ich sie dafür, Stress, ungesunde Lebensgewohnheiten und negative Gedanken oder Glaubenssätze in Bezug auf sich und ihren Körper zu hinterfragen.

In den ersten Wochen bemerkten meine Klientinnen vor allem, dass ihre Verdauung besser wurde und unangenehme Blähungen und Wassereinlagerungen verschwanden. Sie befreiten sich innerhalb von 14 Tagen von Zucker- und Koffeeinabhängigkeiten, schliefen besser, waren leistungsfähiger und ausgeglichener.

Nach drei Monaten hatten sie mehrere Kilos verloren, vor allem an Taille und Hüften. Und das Wichtigste: Sie haben verstanden, dass es vor allem Geduld, Selbstfürsorge und Entspannung sind, die die Pfunde schmelzen lassen und Zyklus-, Wechseljahres- oder Verdauungsbeschwerden verschwinden ließen. Wenn das kein Erfolg war! 

Mir war sofort klar, dass ich mit diesem Konzept noch viel mehr Frauen aufklären und helfen möchte. So entstand die Idee, mein ganzheitliches Hormon Reset Programm als begleiteten Onlinekurs zu entwickeln. Darin zeige ich meinen Frauen, ihr eigener Hormon Coach zu werden. Über mehrere Wochen lernen sie mit Hilfe meiner erprobten Hormon Reset Strategie, was sie selbst tun können, um ihre Hormone wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Wenn auch du das nächste Mal dabei sein möchtest, erfahre hier mehr darüber: Zum Hormon Reset Programm (klick)

 

Wie ich dich als Hormon Coach außerdem unterstützen kann

Wenn du nicht auf das Hormon Reset Programm warten möchtest und schon heute an deiner Hormon Gesundheit arbeiten möchtest, empfehle ich dir mein 21 Tage Hormon Detox Programm, dass bereits Hunderte Frauen erfolgreich absolviert haben.

In meinem Hormon Reset Podcast bekommst du von mir als Hormon Expertin kostenlos wertvolles Hintergrundwissen und Tipps rund ums Thema Hormone. Den Podcast kannst du auch auf allen verfügbaren Podcast Apps und Plattformen hören.

Und schließlich bin ich sehr stolz auf mein Buch „Die Hormon Balance Diät: Mein 7 Schritte-Wohlfühlgewicht“, das im Januar 21 beim ZS Verlag erschienen ist. Hier lernst du nicht nur, wie Hormon Balance dir beim Abnehmen hilft, sondern auch, wie du gezielt über die Ernährung und einen hormonfreundlichen Lebensstil hormonelle Beschwerden in den Griff bekommst.

 

So lebe ich

Auch wenn ich Hormon Expertin bin. Auch wenn ich seit fast 20 Jahren Profi in Sachen Gesundheitscoaching bin. Ich kenne die Herausforderungen, die ein stressiger Alltag mit sich bringt.

Ich selbst bin Mama zweier Jungen. Ich bin Vollzeit selbständig, genau wie mein Mann. Wir haben keine Familie in der Nähe, die uns unterstützen könnten. Abends wenn die Jungs im Bett sind, sitze ich zwischen Wäschebergen oder räume die Spülmaschine aus. Am Wochenende stehe ich auf dem Fußballplatz oder sitze in Seminaren… . Wer kennt das? ;-)).

Ich will mich nicht beklagen :-))! Ich will dir einfach nur zeigen, dass ich meine Klientinnen, dass ich dich verstehe. Und dass ich auch in meinen Coachings und Online Programmen keine unrealistischen Empfehlungen gebe, die sowieso nicht umsetzbar sind.

Ich habe das Glück, dass ich mich nicht nur aus beruflichen Gründen für gutes, gesundes Essen interessiere. Ich koche gern, aber noch viel lieber schaue ich mir Kochbücher an. Neulich sagte ein Bekannter, er hätte noch nie so viele Kochbücher auf einen Haufen gesehen. Also ich finde die Buchhandlung hat mehr als ich:-).

Ich habe nicht viel Zeit für Sport – wie viele andere Frauen auch. Ich gehe am liebsten raus ins die Natur zum Laufen oder einfach zum Spazierengehen. Aber noch viel mehr Energie gibt mir Yoga. Zu Hause bin ich damit oft nachlässig. Deshalb brauche auch ich den festen Termin in meinem Kalender für mein Yogastudio.

 

Was ich liebe

Meine Familie (die beste!), meinen Garten (sitze lieber in der Sonne statt Unkraut zu zupfen), schwarzen heißen Kaffee, Waldluft, Bäume (ich sage hier jetzt nicht dass ich Bäume umarme), Grüne Smoothies, Wohnzeitschriften, Streuselkuchen, Food Fotografie (für die Rezepte auf meinem Blog), die mecklenburgische Ostsee (meine Heimat), Skilaufen (Österreich, 1x Kaiserschmarrn ist Pflicht), meine Klientinnen, Lavendel, Lesen (fast ausschließlich Sachbücher über Hormonregulation, Ernährung, Persönlichkeitsentwicklung), Game of Thrones (nichts für schwache Nerven) und Bosse (deutscher Sänger).

 

Wenn du regelmäßig E-Mail Post mit wertvollen Tipps erhalten möchtest, dann trage dich unten auf dieser Seite in meinen Newsletter ein. Auf glückliche Hormone, dein Hormon Coach Rabea