Pille Nebenwirkungen Psyche und Körper

Podcast #31: 8 Dinge, die dein Arzt dir nicht über die Pille sagt

8 Dinge, die dein Arzt dir nicht über die Pille sagt

Hat die Pille Nebenwirkungen auf Psyche, Stoffwechsel und Hormonsystem? Definitiv! Leider wird das bei der Verschreibung der Pille aber kaum thematisiert.

In den sozialen Medien beobachte ich, dass sich immer mehr Frauen bewusst gegen die Pille entscheiden wollen. Gleichzeitig schwingt aber immer eine sehr große Angst mit. Angst davor, dass es durch das Absetzen der Pille zu Nebenwirkungen kommen könnte wie Akne, fettige Haut, Haarausfall, PMS, Stimmungsschwankungen oder dass die Periode nicht wieder kommt.

Dazu kann ich eines schonmal vorweg schicken: Das Absetzen der Pille hat an sich keine Nebenwirkungen. Die Probleme, die viele Frauen haben, entstehen nicht, weil die Pille plötzlich fehlt. Sondern jetzt zeigen sich die Nachwirkungen der jahrelangen Einnahme von synthetischen körperfremden Hormonen.

Mein Ziel in diesem Podcast ist es nicht, die Pille schlecht zu machen oder dich davon zu überzeugen, sie abzusetzen. Was mich aber immer wieder extrem ärgert, ist die fehlende oder mangelhafte Aufklärung über die Nebenwirkungen der Pille auf Psyche, Gesundheit und Hormonsystem, wenn Frauenärzte die Pille verschreiben.

Und da viel zu wenig Aufklärung betrieben wird, zeige ich in dieser Podcastfolge einige Fakten über die Pille auf, die Ärzte entweder selbst nicht kennen oder die sie häufig verschweigen.

 

Shownotes

 

Mein Hormon Reset Programm startet zu ganz bestimmten Terminen. Willst du in der nächsten Runde dabei sein? Dann setze dich ganz unverbindlich auf die Warteliste, damit du die nächste Runde nicht verpasst.

 

 

 

 

Besuch mich bei Instagram oder Facebook! Dort findest du noch mehr meiner Tipps rund um das Thema Hormone, Ernährung und gesunden Lebensstil.

 

 

Schreibe mir gern, wenn du Themenwünsche hast, die ich hier im Podcast aufgreifen soll: post (at) rabea-kiess.de

Auf glückliche Hormone, Deine Rabea

 

PS. Du kannst den Podcast auch über deine Podcast App abonnieren, z.B. Apple Podasts/i-tunes, Spotify etc.

4 Kommentare
  • Tanja
    Veröffentlicht um 10:31h, 09 März Antworten

    Vielen Dank für denn Podcast er war sehr hilfreich für mich und hat mir einige Antworten auf meine Fragen geliefert. Liebe Grüße Tanja Lachenmayer

    • Rabea
      Veröffentlicht um 14:29h, 21 März Antworten

      So muss das sein liebe Tanja!

  • Ana
    Veröffentlicht um 23:27h, 30 Mai Antworten

    Liebe Rabea,
    danke für die Information über die Pille.
    Meine Frage ist was kann ich machen, wenn ich die Pille durchgehend wegen Endometriose nach der OP einnehmen muss? Kann ich da trotzdem durch die Ernährung und Bewegung wie in deinem Buch beschrieben entgegenwirken oder ist es eher aussichtslos?

    Danke und SG

    Ana

    • Rabea
      Veröffentlicht um 13:15h, 03 Juni Antworten

      Es lohnt sich immer, den Körper auf natürliche Weise zu unterstützen liebe Ana. Gerade weil die synthetischen Hormone über Leber und Darm entgiftet und ausgeleitet werden müssen, damit sie so wenig Nebenwirkungen haben wie möglich. Und das können wir tun über eine gesunde Ernährung, einen hormonfreundlichen Lebensstil und indem wir Entgiftung und Verdauung unterstützen. Gerade zum Ausleiten synthetischer Hormone empfehle ich dir von Herzen mein 21 Tage Hormon Detox Programm: https://rabea-kiess.de/21-tage-hormon-detox-3/. Liebe Grüße Rabea

Einen Kommentar schreiben