Podcast: Die beste Ernährung für glückliche Hormone

Podcast #4: Die beste Ernährung für glückliche Hormone

Podcast #4: Die beste Ernährung für glückliche Hormone

Die beste Ernährung für glückliche Hormone

Du kannst kein Haus bauen, ohne ein stabiles Fundament.

Das Fundament für ein gesundes Hormonsystem ist: die Ernährung!

Wenn deine Ernährung nicht stimmt, werden auch alle anderen Maßnahmen – ob es nun Hormonersatzpräparate, Nahrungsergänzungsmittel oder Heilkräuter sind – nicht effektiv und nachhaltig anschlagen. Ich möchte dich in dieser Episode dazu motivieren, deiner Ernährung mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Außerdem stelle ich dir mein Hormon Reset Ernährungskonzept vor, das die Grundlage für die Hormonbalance ist.

 

Shownotes:

Der Hormon Reset Teller auf Instagram

Und nicht vergessen: Markiere mich wenn du deine deine Gemüsekreationen postest und nutze den Hashtag #hormonreset.

Auf Facebook bin ich auch :-).

Yazio App

Ich im Podcast von Sina Willmann: Stressfreie Ernährung im Arbeits- und Familienalltag

Du möchtest herausfinden, ob oder welche deiner Hormone im Ungleichgewicht sind? Hier geht es zum kostenlosen Hormon-Selbsttest: https://rabea-kiess.de/hormonfragebogen/

Du willst bei meinem Hormon Reset Online Programm dabei sein? Wie schön! Setz dich am besten auf die Warteliste. Dann kann ich dich informieren, wenn es losgeht: https://rabea-kiess.de/hormonreset/

 

Schreibe mir gern, wenn du Themenwünsche hast, die ich hier im Podcast aufgreifen soll: post (at) rabea-kiess.de

Auf glückliche Hormone und viele weitere gemeinsame Podcastfolgen, Deine Rabea

2 Kommentare
  • Svenja
    Veröffentlicht um 11:18h, 10 Oktober Antworten

    ein super Podcast – interessant, alles gut beschrieben, angenehme Stimme (ohne mmmhh, unds….), gut zusammengefasst. Klasse!!!

    • Rabea
      Veröffentlicht um 11:49h, 10 Oktober Antworten

      Liebe Svenja, ich habe mich ganz besonders über dein nettes Feedback gefreut, weil ich gerade in dieser Folge der Meinung war, besonders viele mmmhhs und unds gemacht zu haben :-). Daher bin ich doch ziemlich erleichtert, dass das bei dir nicht so ankam. Also 1000 Dank und liebe Grüße, Rabea :-))

Einen Kommentar schreiben