Zyklusbeschwerden aus Sicht der TCM

Podcast #43: Zyklusbeschwerden aus Sicht der TCM

Zyklusbeschwerden aus Sicht der TCM

Heute ist die TCM Therapeutin Regina Rebele zu Gast im Hormon Reset Podcast. Wir sprechen über den weiblichen Zyklus bzw. Zyklusbeschwerden aus Sicht der TCM (traditionelle chinesische Medizin).

Spannend ist, dass die TCM eigentlich gar keine Hormone kennt. Sondern sie sieht den Menschen eher als energetisches Wesen, Und so wird auch der weibliche Zyklus in der TCM als Wechselspiel zwischen zwei verschiedenen Energien betrachtet: Yin und Yang.

Sind diese Energien gestört, kann es zu Zyklusbeschwerden kommen wie PMS, unregelmäßige oder ausbleibende Perioden, Unfruchtbarkeit, Periodenkrämpfen etc.

Ich finde den sehr ganzheitlichen Ansatz der TCM sehr spannend – Energien wieder zum Fließen zu bringen, z.B. durch Ernährung, Akupunktur und Veränderung des Lebensstils.

Ich spreche mit Regina über Zyklusphasen, Ursachen von Zyklusbeschwerden und Möglichkeiten, diese zu behandeln.

Viel Freude wünsche ich dir mit dieser Podcast Episode!

PS. Du kannst den Podcast auch über deine Podcast App abonnieren, z.B. Apple Podasts/i-tunes, Spotify etc.

 

Shownotes

Kontakt zu Regina Rebele:

www.reginarebele.de
www.instagram.com/regina_rebele/

Reginas Buchempfehlung:

Maitreyi D. Piontek: Das Tao der Frau: Energiearbeit, Selbstheilung, Sexualität

 

Besuch mich bei Instagram oder Facebook! Dort findest du noch mehr meiner Tipps rund um das Thema Hormone, Ernährung und gesunden Lebensstil.

 

DU NIMMST NICHT AB, EGAL WAS DU TUST?

Mach den kostenlosen Hormon-Selbsttest und finde ganz einfach heraus, ob es deine HORMONE sind, die deine Beschwerden verursachen.

 

Schreibe mir gern, wenn du Themenwünsche hast, die ich hier im Podcast aufgreifen soll: post (at) rabea-kiess.de

Auf glückliche Hormone, Deine Rabea

Keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben