Den Zyklus natürlich regulieren mit Seed Cycling

Podcast #25: Den Zyklus natürlich regulieren mit Seed Cycling

Den Zyklus natürlich regulieren mit Seed Cycling

In dieser Folge stelle ich dir die Seed Cycling Methode vor.

Sie ist für dich interessant, wenn du an unregelmäßigen Perioden, PMS oder Menstruationsbeschwerden leidest. Vielleicht hast du auch die Pille abgesetzt und deine Periode lässt noch auf sich warten oder du hast den Wunsch, schwanger zu werden.

Die Methode ist aber auch für Frauen in den Wechseljahren geeignet sinkenden Hormonspiegeln ein wenig entgegen zu wirken.

Beim Seed Cycling geht es darum, ganz bestimmte Samen wie Leinsamen Sesamsamen, Sonnenblumen- und Kürbiskerne gezielt im Zyklusverlauf einzusetzen. Diese Samen bestehen aus bestimmten Fettsäuren, Vitaminen und Mineralien, die wir für die Produktion der beiden wichtigsten Hormone unseres Zyklus brauchen: Östrogen und Progesteron.

Wenn wieder genug Östrogen- und Progesteron ausgeschüttet werden und/oder sich ihr relatives Verhältnis zueinander optimiert, hast du die Chance auf einen regelmäßigen beschwerdefreien Zyklus und weniger hormonell bedingte Beschwerden.

Falls du dich zur Vorbereitung auf diese Folge etwas intensiver mit dem Zyklus beschäftigen möchtest, höre gern in Podcast Folge 6 rein: Was dein Zyklus dir sagen will

 

Shownotes

 

 

Besuch mich bei Instagram oder Facebook! Dort findest du noch mehr meiner Tipps rund um das Thema Hormone, Ernährung und gesunden Lebensstil.

 

Apps zur Dokumentation deines Zyklus: Flo App oder Clue App

 

Schreibe mir gern, wenn du Themenwünsche hast, die ich hier im Podcast aufgreifen soll: post (at) rabea-kiess.de

Auf glückliche Hormone, Deine Rabea

 

PS. Du kannst den Podcast auch über deine Podcast App abonnieren, z.B. Apple Podasts/i-tunes, Spotify etc.

10 Kommentare
  • Bärbel
    Veröffentlicht um 15:52h, 13 Juli Antworten

    Hallo! Wo finde ich die Rezepte für die besagten Energyballs? Vielen Dank!!!

  • Fanni Thiele
    Veröffentlicht um 09:51h, 03 März Antworten

    Liebe Rabea,
    seit Wochen schleiche ich mich bereits um Deine Podcasts herum und endlich konnte ich mir Einige anhören. Ich habe auch Deinen Hormon-Selbsttest heruntergeladen; eigentlich habe ich keine krassen Beschwerden oder Übergewicht, aber mit 41 – 2 Kinder, voll arbeitend- ist es mir wichtig fit zu bleiben und irgendwie nicht die Nerven zu verlieren, gerade in dieser Zeit 🙂 . Dein Buch habe ich auch hier neben mir liegen und ich bin ganz begeistert, wie plastisch und einfach dieses komplizierte Hormonsystem Du für die Leserinnen runterbrechen konntest – das versteht der Laie wirklich und die Argumente sind vor allem so einleuchtend! Tausend Dank dafür! Ich fühle mich mit deinen Tipps echt gewappnet für den Alltag! Liebste Grüße, Fanni aus Berlin

    • Rabea
      Veröffentlicht um 10:22h, 08 März Antworten

      Liebe Fanni, es hat mich so gefreut, dein tolles Feedback zu meinem Buch: „Die Hormon Balance Diät“ zu lesen! Ich wünsche dir ganz viel Erfolg beim Umsetzen meiner Tipps! Liebe Grüße Rabea

  • Angelika
    Veröffentlicht um 07:32h, 12 Mai Antworten

    Liebe Rabea, das ist superspannend und ich werde gleich damit starten! 2 kleine Fragen: Ich esse grundsätzlich täglich 10g Leinsamen, darf ich das in der 2. Zyklushälfte beibehalten oder wäre das kontraproduktiv? 2. Wieviel Gramm sind mit 1 EL gemeint bzw was ist die Mindestmenge? Vielen lieben Dank:) Deine Angelika

    • Rabea
      Veröffentlicht um 13:21h, 03 Juni Antworten

      Hallo Angelika, das ist aber schön dass du’s ausprobieren möchtest! Ja du kannst auch täglich Leinsamen essen – das ist kein Problem. 1 EL Leinsamen müssten ca. 10 Gramm entsprechen und ich empfehle 2 EL am Tag – vorausgesetzt man verträgt sie gut und trinkt ausreichend dazu.

  • Rahel
    Veröffentlicht um 11:33h, 12 Mai Antworten

    Liebe Rabea,
    danke für deine tollen Podcasts, das 21-Tage Detox Programm und dein tolles Buch. Ich habe dadurch schon so viele wertvolle Tipps bekommen. Da ich kein Instagram nutze, habe ich keinen Zugriff auf dein Rezept für die Energy Balls beim Seed cycling. Finde ich das Rezept auch noch woanders?
    Liebe Grüße
    Rahel

    • Rabea
      Veröffentlicht um 13:19h, 03 Juni Antworten

      Das freut mich so sehr zu hören liebe Rahel! Ab dem 13.6.erscheint mein Hormon Reset Kochbuch als E-Book, in dem ich auch ein neues Rezept für Seed Cycling Energy Balls veröffentliche 🙂

  • Kirsten
    Veröffentlicht um 20:17h, 13 September Antworten

    Liebe Rabea,
    Ich habe eine Allergie gegen Leinsamen und Sesam. Gibt es aus Deiner Sicht eine gleich wirksame Alternative?

    • Rabea
      Veröffentlicht um 08:56h, 21 September Antworten

      Dann nimm nur Sonnenblumen- und Kürbiskerne liebe Kirsten

Einen Kommentar schreiben